Dienstag, 10. Januar 2017

Aquarellaufbaukurs "Farbharmonie", ab 09.01.2017

Montag, 09.01.2017 (1. Kurstag):

Aquarellfarben gibt es in Näpfchen, Tuben oder als flüssige Farbe und in Form von Aquarellstiften auch als feste Farbe. Blaustichige Farben erzielen eine kalte Wirkung des Bildmotivs, dagegen geben rotstichige Farben dem Bild eine gewisse Ausstrahlung von Wärme.
Auf der Grundlage dieser Kenntnisse wurde eine Hauswand mit "warmen" Farben gemalt, was den Kursteilnehmern ausgezeichnet gelungen ist - siehe nachfolgendes Foto als Beispiel!




Montag, 16.01.2017 (2. Kurstag):

Am zweiten Kurstag wurden die einzelnen Bildelemente eines Blumenstilllebens (Christrosen) durch Betonung der Tonwert- und Farbkontraste besonders hervorgehoben. Den Kursteilnehmern gelangen sehr harmonische Aquarelle - siehe Bild anbei als Beispiel!




Montag, 23.01.2017 (3. Kurstag):

Zum Abschluss des Kurses wurden die Grundsätze der Verlauf- und der Nass-in-Nass-Technik gezeigt. Anschließend malten die Kursteilnehmer/-innen idyllische Landschaften - siehe Foto anbei als Beispiel!



Alle weiteren im Kurs gemalten Aquarelle können Sie unter folgendem Link oder unter der Rubrik "Bilder aus den Aquarellmalkursen anschauen.

Hier klicken! Bilder aus dem Malkurs



Keine Kommentare:

Kommentar posten